Soeben erschienen

Bitzer FZ Titel klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

KS klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

NQ klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

Lammers Freihandel klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

John Todesstrafe klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

Die soziale Frage klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

Soziale Rechte klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

Richter Victoria Saal klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

Heiteres Allerlei klein 2

Kaufen als: Buch

Mehr zu diesem Buch ...

Julius Stettenheim: Wippchen's Gedichte - Neue Serie

Wippchens Gedichte klein 2

Julius Stettenheim (1831-1916) schuf 1877 für sein Blatt, die "Berliner Wespen", den flunkernden Kriegsreporter Wippchen. Dieser quartiert sich gemütlich in Bernau bei Berlin ein und sendet von dort seine erfundenen Berichte, wobei er keinen Bildbruch, keinen weit hergeholten mythologischen Bezug und überhaupt keinen Stilfehler ausläßt.

Die Parodie auf den aufgeblasenen Schwulst der Kriegsreporter war sofort ein großer Erfolg. Wippchens Berichte gingen durch zahlreiche Auflagen. Und irgendwann begann der immer schmachtende und nach Vorschüssen bettelnde Reporter dann auch Gedichte zu schreiben. In der "Neuen Serie" von 1894 bringt er hier wieder seine ganze Sprachgewalt zum Einsatz.

Kaufen bei Amazon: als Buch

 

Autoren

Hermann Schulze-Delitzsch
Eugen Richter
Rudolf Virchow
Friedrich Stoltze
Julius Stettenheim
Wippchen

Vorschläge

Irrlehren Master klein 2

NQ klein 2

Braun Schweiz Titel 2

Deutschtum und Judentum klein 2

SZ Master klein 2

Holtzendorff Frauen klein 2

Soziale Rechte klein 2

Zelle Leben Master klein 2

Sozialismus und Reaktion klein 3

Freie Einwanderung 3a klein 2